AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen:

 Wichtiger Hinweis: wegen leider mehreren schlechten Erfahrungen akzeptieren wir keine Jugendgruppen bis 20 Jahre, sowie keine überwiegend männliche Gruppen. Jugendgruppen ab 20 Jahre sind  als Paare möglich. Wegen der eventuellen Erteilung einer Ausnahme oder beim Zweifelsfall fragen Sie uns bitte vor der Buchung nach .

1. Anreise-  und Abreisetag ist meistens immer der  Samstag, Mindestaufenthalt  ist 1 Woche, nach Absprache kann man den Anreise-bzw.Abreisetag ändern und den Mindestaufenthalt auch kürzen oder tageweise verlängern, natürlich je nach Verfügbarkeit, dabei aber sollte meistens entweder der Anreisetag oder der Abreisetag der Samstag sein. In Hauptsaisonzeiten kann man nur wochenweise Sa-Sa mieten, in Nebensaisonzeiten  ist der Mindestaufenthalt  3 Nächte - 60 % des anfallenden Wochenpreises, /4 Nächte -70 % , 5 Nächte  80 %,  6 Nächte  90 % /

An- und Abreisezeit

Haus JOSKA - Anreise  liegt normal zwischen 16 - 18 Uhr, Abreisezeit zwischen 9 - 10 Uhr

Haus KARETA - Anreise  liegt normal zwischen 16 - 18 Uhr, Abreisezeit zwischen 9 - 10 Uhr

Haus BRANZEZ Anreise -  liegt normal zwischen 13-17 Uhr, Abreisezeit zwischen 10-11 Uhr

 evtl. spätere Anreise muß uns vorher unbedingt angemeldet werden, bei Verspätung am Anreisetag müßen Sie uns anrufen.

 

2.  Detaillierte aktuelle Preisliste kriegen Sie von uns , nachdem Sie uns eine Anfrage schicken.

 

3.Der Kunde sollte eigene Bettwäsche , Hand-und Geschirrtücher, Kaffeefilter, Toilettenpapier   mitbringen.

Gut aufgezogene Hunde und Haustiere sind erlaubt, bitte jedoch jedenfalls  voranmelden, in der Regel maximal 2 Hunde pro Haus, im Haus Kareta kein Hund erlaubt. Falls Sie eine Ausnahme möchten, bitte das mit uns im voraus konsultieren

4. KAUTION - am Anreisetag ist  der Kunde verpflichtet eine Kaution niederlegen, und zwar:

in Branžež EUR 450,- für beide große Wohnungen insgesamt,  in JOSKA  EUR 450,-,  in Kareta  EUR 600,-. In der Winterzeit kann diese Kaution pro Woche verrechnet werden. Genaue Bestimmungen für die Kaution in Ihrem Termin finden Sie auf dem Voucher.   Die Abrechnung erfolgt am Abreisetag, wobei von der Kaution werden die verbrauchsabhängigen Kosten abgezogen und evtl. verursachten Schäden und der Restbetrag wird in bar zurückerstattet.

5. ANMELDUNG und BEZAHLUNG

Nachdem wir uns mit dem Kunden an einem Termin einigen, bestägigen wir dem Kunden  diesen Termin schriftlich – meistens per e-mail.

Innerhalb von der in der Bestätigung der Vorreservierung angegebener Zeit muß die zuständige Anzahlung auf unserem Konto bei Sparkasse Oberlausitz - Niederschlesien in Zittau gutgeschrieben werden, sonst sind wir nicht mit dem vereinbartem Termin gebunden. Wir empfehlen deshalb sofortige Überweisung, innerhalb von 2 Werkstagen.  nachdem wir uns über den  Termin einigen. Erscheint die Anzahlung später, ist alles in Ordnung, falls der gewünschte Termin noch frei ist, falls nicht, bieten wir einen Ersatztermin an, falls wir nicht zur Übereinstimmung kommen, überweisen wir die Anzahlung zurück - 40,-EUR Verwaltungskosten.

Ähnliche Regelung betrifft auch  die zweite Anzahlung, falls diese in dem Voucher vorgeschrieben wird.  Natürlich, falls das Geld nicht rechtzeitig kommt, werden wir Sie per e-mail oder auch per Telefon vorher mahnen. Wir raten Ihnen, falls sich Ihre E-mail Adresse im Laufe der Zeit ändert, dass Sie uns die neue Adresse mitteilen.

 

Die erste Anzahlung beträgt in der Regel 300,- - 350,- EUR pro Woche,  die zweite Anzahlung  beträgt meistens etwa 400 EUR /Silvestertermin 800,- - 1.000,- EUR/  und muß auf unserer Rechnung spätestens 4 Monate vor dem Anreisetag gutgeschrieben werden. Die zweite Anzahlung wird in die Rechnung gestellt nur dann, falls der Wochenpreis mehr als 1.000,- EUR ist.   Die restliche Summe wird vor Ort in bar und in EUR  bezahlt. - keine Schecks, keine Karten,  Falls die Buchung in der kürzeren Zeit als 4 Monate vor der Anreise stattfindet, muß man gleich etwa 30%-50% des Gesampreises per Überweisung bezahlen.

Am Anreisetag übernehmen wir von Ihnen in Aufbewahrung die Geldsumme, die der Kaution, Restzahlung und Endreinigung entspricht und der ganze Aufenthalt wird dann bei Ihrer Abreise verrechnet...

 Genaue Bestimmungen für die Anzahlung finden Sie im Angebot und dann in der Bestätigung der Vorreservierung und im Voucher. Nachdem wir die erste Anzahlung bekommen, schicken wir Ihnen per e-mail  den Voucher mit Reisebestätigung und mit Anfahrtbeschreibung zu.

 

Geldüberweisung:

Bankverbindung:

Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien
IBAN: DE17 8505 0100 4000 2258 69

BIC: WELADED1GRL

Kontoname: Josef Jecny

6. STORNOBEDINGUNGEN :
- bis 18 Wochen vor der Anreise: Stornokosten sind 15% des Gesamtpreises
- bis 12 Wochen vor der Anreise: Stornokosten sind 30% des Gesamtpreises
- bis 8 Wochen vor der Anreise: Stornokosten sind 50% des Gesamtpreises
- bis 5 Wochen vor der Anreise: Stornokosten sind 70% des Gesamtpreises

in kürzerer Zeit und bei NO SHOW sind die Stornokosten 100% des Gesamtpreises-

Minimalstornogebühr für die evtl. umgebuchten Wochen ist 200,-EUR pro angefangene Woche.

 

Die Stornobedingungen bis 12 Wochen, usw. sind gültig, falls es uns nicht mehr gelingt den stornierten Termin zu verkaufen. Falls das klappt, bezahlen Sie nur die Stornierung in der Höhe von 15 % des Gesamtpreises. Deshalb melden Sie uns in Ihrem eigenen Interesse den Stornofall sobald wie möglich, damit wir sofort mit dem Weiterverkauf starten können.Das kann sich auch ein Tag bevor Anreise lohnen !!!

Wir bemühen uns unsere Häuser ordentlich zu verwalten, aber falls z.B. wegen technischen Problemen das gebuchte Haus /JOSKA oder BRANZEZ/ nicht betriebsfähig wird, stellen wir dem Kunden bei Verfügbarkeit das zweite Haus /JOSKA oder BRANZEZ/ aus unserem Angebot zur Verfügung, für denselben Preis, weil die Preise dieselben sind. Falls so ein Problem beim Haus KARETA ensteht und Haus BRANZEZ oder Haus JOSKA zur Verfügung steht, bekommt der Kunde dieses freie Haus zur Verfügung, falls dieses Ersatzhaus normalerweise billiger ist, bezahlt der Kunde natürlich nur den günstigeren Preis  

Unsererseits dürfen wir den Aufenthalt wegen Problemen z.B. technischen , höhere Macht, usw. stornieren, die es nicht erlauben, das Haus zu nutzen und falls wir das andere Haus nicht zur Verfügung stellen können. In diesem Fall geben wir dem Kunden die  Anzahlung zurück . Wir behalten uns nur die buchhalterischen Kosten -  40,- EUR

Der Aufenthalt kann auch storniert werden,und das ohne Ersatz, falls der Kunde am Anreisetag nicht die abgesprochene Anreisezeit einhält ohne sich vorher mindenstens telefonisch nicht gemeldet gehabt und auch dann, falls der Kunde die abgesprochene Restzahlung und Kaution nicht am Anreisetag in bar hinterlegt.Man kann auch bei der Vertragswidrigkeiten stornieren - z.B. wenn die Zahlungsbedingungen nicht eingehalten werden, die vereinbarte Personenanzahl, oder bei einer groben Verletzung der Hausordnung und groben Ordnungswidrigkeiten.   Die Stornobedingungen treten ab dem Moment der Buchung in Kraft ein. Falls es  zur Unterbrechung der Energienlieferung /Strom, Wasser, Gas/ wegen der höheren Gewalt kommt  /z.B. wegen schlechtem Wetter/,  können wir leider unseren Gästen keine Kompensierung anbieten, weil wir dafür keinen Schuld haben. Das gilt für  alle nicht von uns verschuldeten Auswirkungen der höheren Gewalt.
 

7. Beschreibung der Häuser -  Die aktuelle Beschreibung finden Sie immer an unserer Homepage www.wellnesshouses.eu

8. Energiekosten: Wir verstehen sehr gut, dass der Kunde im voraus alle Kosten möglichst genau wissen möchte, damit er keine unangenehme Überraschung vor Ort erlebt. Wir versuchen ständig den Energiebedarf unserer Häuser zu senken, z.B. Wärmepumpe in Branzez im Betrieb, neues Dach mit Extraisolierung und Haus JOSKA neue Dachisolierung , Haus KARETA ganz moderne bauweise mit niedrigem Energiebedarf. Mit dem Preisangebot geben wir Ihnen auch die zu erwartenden Energiekosten für die Hausheizung, Poolheizung und Warmwasserzubereitung bekannt. Wir gehen davon aus den Klimatabellen für die durchschnittlichen Temperaturen für konkrete Monate im Jahr für unser Region aus. Wenn etwa diese Temperaturen geherrscht haben, haben wir separat den kwh Verbrauch bei der Wärmepumpe in Haus BRANZEZ gemessen /Hausheizung,Poolheizung und Warmwasserzubereitung/ und den Gasverbrauch in Haus JOSKA /Hausheizung,Poolheizung und Warmwasserzubereitung/ und Gasverbrauch im Haus KARETA. Diese Angabe haben Sie dann von uns im Angebot erhalten.Natürlich falls es wärmer wird, bezahlen Sie dafür weniger, falls es kälter wird, muß man mehr bezahlen. Dazu kommt noch der Verbrauch der Energie fürs Kochen, Beleuchtung , Sauna und Dampfbad Benutzung. Dieser Verbrauch ist aber bei jedem Kunden variabel. Wieviel man beim Kochen und Beleuchtung verbrauchen kann, das wissen Sie von zuhause, bei Sauna und Dampfbad sind es etwa 10 kwh pro Stunde nach der Einschaltung. So können Sie sich den Verbrauch relativ gut im voraus ausrechnen. In der Regel liegt dieser Verbrauch bei etwa 200 - 350 kwh pro Woche.

Jedenfalls bezahlen Sie immer Ihren genauen Verbrauch nach den Energiezählern !

 

9. Hausordnung:  Wir bitten Sie, liebe Kunden, Rücksicht auf die Hauseinrichtung und auf die Hausumgebung zu haben, und evtl. verursachten oder entdeckten Schäden an uns möglichst unverzüglich zu melden. Während des Aufenthaltes müßen wir mindestens einmal pro Woche besonders den Pool kurz zu kontrolieren und die Ph- und Chlorwerte zu messen. Wir werden das natürlich machen um eine solche Zeit, damit wir die Kunden nicht stören, meistens in Ihrer Abwesenheit. 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch  !

Cookies

Damit dieses Internetportal ordnungsgemäß funktioniert, legen wir manchmal kleine Dateien – sogenannte Cookies – auf Ihrem Gerät ab. Das ist bei den meisten großen Websites üblich.

Was sind Cookies?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die ein Webportal auf Ihrem Rechner, Tablet-Computer oder Smartphone hinterlässt, wenn Sie es besuchen. So kann sich das Portal bestimmte Eingaben und Einstellungen (z. B. Login, Sprache, Schriftgröße und andere Anzeigepräferenzen) über einen bestimmten Zeitraum „merken“, und Sie brauchen diese nicht bei jedem weiteren Besuch und beim Navigieren im Portal erneut vorzunehmen.

Wie setzen wir Cookies ein?

Auf unseren Seiten verwenden wir Cookies zur Speicherung

  • Ihrer Vorlieben bei der Bildschirmanzeige , z. B. Kontrast und Schriftgröße
  • Ihrer etwaigen Teilnahme an einer Umfrage zur Nützlichkeit der Inhalte (damit Sie nicht erneut durch ein Pop-up-Fenster zur Beantwortung aufgefordert werden)
  • Ihrer Entscheidung zur (oder gegen die) Nutzung von Cookies auf diesem Portal.

Auch einige auf unseren Seiten eingebettete Videos verwenden Cookies zur Erstellung anonymer Statistiken über die zuvor besuchten Seiten und die ausgewählten Videos.

Das Akzeptieren von Cookies ist zwar für die Nutzung des Portals nicht unbedingt erforderlich, macht das Surfen aber angenehmer. Sie können Cookies blockieren oder löschen – das kann jedoch einige Funktionen dieses Portals beeinträchtigen.

Die mithilfe von Cookies erhobenen Informationen werden nicht dazu genutzt, Sie zu identifizieren, und die Daten unterliegen vollständig unserer Kontrolle. Die Cookies dienen keinen anderen Zwecken als den hier genannten.

Kontrolle über Cookies

Sie können Cookies nach Belieben steuern und/oder löschen. Wie, erfahren Sie hier: aboutcookies.org. Sie können alle auf Ihrem Rechner abgelegten Cookies löschen und die meisten Browser so einstellen, dass die Ablage von Cookies verhindert wird. Dann müssen Sie aber möglicherweise einige Einstellungen bei jedem Besuch einer Seite manuell vornehmen und die Beeinträchtigung mancher Funktionen in Kauf nehmen.